Projektort:

Isny im Allgäu

Projektzeitraum:

ab Juni 2018

Beteiligte Blühbotschafter:

Als mein erstes Projekt habe ich meinen eigenen Garten insektenfreundlich umgestaltet und schon nach wenigen Monaten ist dieser wunderschöne Blumenteppich entstanden.

Um dem massiven Insekten- und Bienensterbens entgegenzuwirken, habe ich Teile meines Gartens insektenfreundlich umgestaltet.

Ausführlichere Beschreibung

Zuerst habe ich eine Gartenskizze angefertigt, Wandkies bestellt und Zeigerpflanzen gekauft. Dann habe ich den Rasen abgestochen, dann Boden 20 cm ausgekoffert und den Wandkies verteilt. Danach habe ich einen Weg angelegt und das Beet mit einer ca. 2 cm dünnen Hummusschicht bedeckt. Diese habe ich 5 cm eingearbeitet. Nun habe ich die Zeigerpflanzen eingesetzt und anschließend Blumenwiesensaatgut ausgebracht.

Wir haben 1- und 2-jähriges Saatgut /Pflanzen ausgewählt und hatten schon nach drei Monaten einen wunderschönen Blumenteppich. Im folgenden Jahr haben die 2-jährigen Pflanzen geblüht zusätzlich, die Einjährigen haben wir aussamen lassen.

Mögliche Probleme/Herausforderungen

  • Berücksichtigung Schatten/Halbschatten und sonniger Bereich
  • Ausschachten abhängig von Unkraut und Rasentiefe (?)
  • Bei zu üppigem Wuchs zur Schere greifen

Projektstandort:

Broschüre: Der Garten als Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen
Informations- und Aktionsstand
Menü