Pflanzenwahl

Egal ob Hausgarten, Kommune oder Firmengelände: Wenn Insekten bei der Pflanzung gefördert werden sollen, muss einiges beachtet werden.

Bei der Anlage von Flächen, wie bspw. Blumenwiesen oder Blühflächen, sollte auf regionales Saatgut geachtet werden. Eine Übersicht, wo dieses bezogen werden kann, finden Sie hier: https://www.natur-im-vww.de/bezugsquellen/graeser-und-kraeuter/

Bei der Pflanzung von Stauden sollten heimische Arten, wenn möglich Wildformen, bevorzugt werden. Das ist besonders dann wichtig, wenn es sich um gefüllte Blüten handelt. Diese sind zwar für das menschliche Auge sehr schön, unter Umständen für viele Insekten aber nutzlos, da hier Pollen und/oder Nektar fehlt.

Neben Nahrung ist es für Insekten (und alle anderen Wildtiere) wichtig, Lebensraum zu schaffen. Nachhaltig ist dieser nur, wenn er länger als die reine Blühzeit zur Verfügung steht. Demnach stellen blühende Gehölze besonders hochwertige Lebens- und Futterräume dar. Auch bei der Wahl der Gehölze gilt es, heimische Arten zu bevorzugen.

Eine Liste mit Publikationen rund um die Pflanzenwahl finden Sie hier:

Menü